ehco logo

Sie sind nicht eingeloggt.

Rückblick zur ersten Natipause......

Mehr
04 Nov 2018 15:57 - 04 Nov 2018 19:08 #1036 von murphy`s
Wie jedes Jahr ist die erste Natipause der Zeitpunkt wo die ersten Zwischenbilanzen gezogen werden.
Einiges kann man auch in diesem Jahr unter "täglich grüsst das Murmeltier" abtun, dennoch ist einiges passiert, und einiges muss halt auch aufgearbeitet werden......


Tabelle:
Tja Ziel ist ein Platz unter den ersten zwei, aktuell liegt man auf der 5 und läuft gefahr den Kontakt zu den ersten 4 erst mal zu verlieren. Druck wird es auch von hinten geben denn Kloten wird kaum so schlecht weiterfahren wie sie gestartet sind.

Goalies
Mischler scheint den Tritt noch überhaupt nicht gefunden zu haben, war aber auch durch eine Verletzung eine Zeit lang ausser gefecht. Teilweise hatte er aber auch das Pech ausgerechnet in den Spielen im Tor zu stehen wo sich der Rest des Teams komplett abgemeldet haben. Rytz gewohnt sicher unter den Top-Torhütern der Liga.

Defense
Nach gutem Start (man war lange unter den Top-Teams der Liga) haben die 4 - letzten Partien das Bild dann soweit zurechtgerückt dass man sich im Mittelfeld findet. Sicher keine Hilfe sind die vielen Absenzen. Insbesondere das fehlen von Grossniklaus fällt schon schwer ins Gewicht, aktuell müsste man sich wohl intensiv darum kümmern Gerber fix zu verpflichten. (Ob da der Spieler mitzieht ist ja nicht sicher, sein Ziel wird die NLA sein)

Offensive
Für mich ein Rätsel....... Da ist man nach wie vor Top, aber es scheint nicht zu den wichtigen Siegen zu reichen. Ev. ein Anzeichen dass wir in den entscheidenden Momenten keine Typen haben welche das Spieldiktat an sich reissen und ein Spiel auch mal rumwürgen können. Chiriaev scheint mir einer der wenigen der auf Betriebstemperatur ist von unserer Skorerabteilung, der Rest rennt seiner Form hinterher...
Warum man den Slot nicht besser bearbeitet und den direkten Zug auf's Tor aufrechterhält ist mir ein Rätsel, hier ist ausser Mäder und teilweise Rexa meist Fehlanzeige....

Unsere Imports
Hohmann liegt mit knapp über einem Punkt / Spiel Punktemässig im soll, einsatzmässig kann man ihm nicht viel vorwerfen. Er kämpft und gibt auch keine Scheibe verloren, findet aber oft den richtigen Zeit der Puckabgabe nicht. Ich werfe ihm aber nicht Eigensinn vor, denn wollen wir einen Topscorer dann muss dieser auch ein schönes Stück an Selbstvertrauen und gesunden Eigensinn haben. Die Frage scheint mir hier eher so dass er neben sich einen Flügel braucht mit Zug um Tor und dem Willen auch die dreckigen Tore zu erzielen, ob Ulmer dafür der Richtige ist, kann ich zu wenig beurteilen.
Gervais hat einige Spiele verletzt (oder zumindest ernsthaft angeschlagen) gespielt was aus meiner Sicht ein Fehler ist zum jetztigen Zeitpunkt der Meisterschaft, ob das ein Grund ist warum er nur selten wirklich präsenz im Slot markiert, ist reine spekulation.
Oft hört man den Ruf nach Verstärung, wenn man aber die Zahlen der AG sieht ist es wohl nicht realistisch davon zu träumen.

Zuschauer
Die Stimmung ist im Keller, einerseits wenige Fan's in der Kurve und auf der Längs und den Sitzplätzen ist das gemotze mal wieder grösser als der Wille das Team zu unterstützen. Ja, der Funke muss vom Team auf die Fan's übergehen aber alles nur negativ sehen bringt keinen einen Schritt weiter.
In Olten zahlen die Fan's seit Jahren im vergleich hohe Preise, das kann über einige Jahre gut gehen mit Verweis auf die mittelfristigen Ziele, aber irgendwann muss dann halt geliefert werden. Mit einer Familie zum Spiel zu gehen kostet heute eine schöne Stange Geld, da bekommt man auch gerne was dafür geboten. Keiner erwartet nur Siege, aber dass jeder zu jedem Zeitpunkt sein bestes gibt und kämpft bis zum Umfallen das darf man erwarten auch wenn's mal nicht rund läuft.

Catering
Man schreibt keine negativen Zahlen mehr, das mal das positive. Bei den Profis der Migros frage ich mich manchmal ob man das Angebot für sich zusammen stellen oder für die Gäste........Gopf ihr habt die besten Leute im Konzern, bringt doch bitte mal etwas Innovation...... dass ein American Hot Doc ev. Trendy ist aber in einem Stadion nicht zu geniessen ohne die ganzen Kleider von sich und den Nachbarn zu runieren sollte einem Gastroprofi klar sein. Frisches Brot ist kein Luxus, das darf man erwarten. Ebenso das ich für 2 Bier nicht mehr als 4 Minuten anstehen muss (Fast-Line für Getränke). Das man mit fairen und guten Preisen mittelfristig mehr Umsatz macht weiss wohl niemand Besser als die Migros, also handelt auch danach....... da hilft es nicht's wenn man auf die Bierpreise in Kloten verweist, welcher noch höher ist.


Tja viel ist zu tun, Patrick Reber sieht sich gleich mit dem Alltagsgeschäft des EHCO konfrontiert, viel Erfolg dabei!


PS: Danke Pesche für alles was du für den EHC getan hast, ohne Dich würde es Hockey in der heutigen Form in Olten wohl nicht mehr geben, merci vielmals!
Letzte Änderung: 04 Nov 2018 19:08 von murphy`s. Begründung: Rechtschreibung
Folgende Benutzer bedankten sich: mekoch, Hubertus, John, P@du, calli, Seelaender, zigzag, 161-U

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
04 Nov 2018 18:12 #1041 von mekoch
Sehr gut, sehe ich auch so. c87

Hockey is figure skating in a war Zone.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
05 Nov 2018 06:39 #1050 von John
Murphy, besser hätte man es nicht in dieser Kürze sagen können!

Unabhängige und neutrale Krankenkassenberatung. 078 878 99 44

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
05 Nov 2018 11:56 #1058 von zigzag

murphy`s schrieb: Zuschauer
In Olten zahlen die Fan's seit Jahren im vergleich hohe Preise, das kann über einige Jahre gut gehen mit Verweis auf die mittelfristigen Ziele, aber irgendwann muss dann halt geliefert werden. Mit einer Familie zum Spiel zu gehen kostet heute eine schöne Stange Geld, da bekommt man auch gerne was dafür geboten. Keiner erwartet nur Siege, aber dass jeder zu jedem Zeitpunkt sein bestes gibt und kämpft bis zum Umfallen das darf man erwarten auch wenn's mal nicht rund läuft.


hätte ich nicht treffender formulieren können.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
05 Nov 2018 21:37 #1070 von EHCO_1934
Nehme mir auch kurz die Zeit und Mühe meine Eindrücke zu schildern.

Tabelle: Wir sind da wo wir stand jetzt mit den letzten gezeigten Spielen hingehören für unser Team sollte es ein Ansporn sein allen jetzt zu zeigen was in der Mannschaft steckt. Unter die ersten 3 gehört der EHCO allesamt wenn unser Team WILL! Und manchmal habe ich halt das Gefühl nicht alle wollen gleich.

Goalies: Nach der Verletzung braucht Mischler noch Zeit so sieht es zumindest aus. Aber hier ist unser EHCO sicherlich gut aufgestellt.
Rytz hat mich anfangs Saison nicht überzeugt mit vielen Unsicherheiten oder Abprallern wurde jedoch in der Zeit wo die Mannschaft schwächer wurde, stärker.

Defense: Viel Potenzial nach oben oftmals noch ein kleiner Hühnerhaufen. Mit Zanatta fehlt einer unsrigen besten Verteidiger wird jedoch vielleicht schon nach der Nati Pause wieder spielen. Gerber hoffe ich bleibt uns einmal einen längeren Zeitraum erhalten in meinen Augen ist es nicht förderlich mal mit mal ohne Ihm für die Abläufe schädlich auch ergibt das Unruhen.


Offensive: Naja, dieses Potenzial und kommen tut.. nicht wirklich viel.
Hier enttäuscht mich Horansky sehr, wie Trutti im letzten Jahr oft Verletzt und keine Leistung. Hoffe da kommt noch mehr.
Mit diesem Team musst du Offensiv mehr kreieren. Mir fehlt es hier noch an der Durchschlagskraft. (Forget)
Jedoch hatte es in Langetnhal gute Ansätze am Samstag was da auf kleinem Raum produziert wurde war schon toll. Leider mit zu wenig Slot Arbeit, allgemein.

Ausländer: Hier teile ich das ganze in zwei lager auf. Hohmann ist für mich stark bin bis auf die Punkteausbeute zufrieden mit einem Trutti an seiner Seite hätte er viel mehr Punkte. Er ackert, Checkt und gibt immer alles er ist extrem willig bei Ihm glaube ich noch das er einschlagen wird.
Seine Technik extrem fein. Leider geht er zu wenig in den Abschluss hier merkt der Zuschauer der Schuss ist definitiv nicht seine Stärke.
Gervais bei Ihm sehe ich nicht viel wo mich sagen lässt er wird noch kommen er taucht eigentlich immer ab. Aber mal schauen.
Die Verletzung lasse ich hier ausser Acht wer spielt muss Leistung bringen sonst soll er eben nicht spielen.

Zuschauer: hier ergibt sich bei mir die Antwort seit Jahren redet man von den Titel oder Aufstiegs Ambitionen ohne nur einmal Meister geworden zu sein. Glaube viele haben halt die Schnauze momentan voll solange halt keine Taten folgen oder kommen aufgrund den horrenden Preisen erst auf die Playoffs wieder. Die Preise sind sehr hoch hier ist unser neuer schon mal gefordert.
Mit Aktionen würde sich der Verein sicher auch wieder Goodwill zurück holen. Auch werfe ich die These ins Forum am meisten Potenzial hat der Oltner selbst vom heutigen Schnitt kommen wohl etwa 10-15% direkt aus der Stadt Olten viele aus der Umgebung rund um Olten.

Catering: Hier finde ich Qualitätsmässig hat sich etwas getan aber die Preise sind bis auf den Hot Dog im Food Bereich deutlich zu Hoch.
Getränke sind i.O sind in allen Sportstadien in diesem Bereich.

Geschäftsstelle: Wie anderswo heute schon erwähnt muss hier einiges gehen hier haben wir wohl einen grossen Rückstand. Hier hoffe ich extrem auf den neuen Mann auch nur, dass der Eingangsbereich deutlich freundlicher Gestaltet wird und allen voran es wieder einmal neue Fanartikel gibt, dieser Kontext macht mich sauer/traurig wenn ich auf andere Vereine schaue was dort Merch- mässig abgeht.
Aber Herr Reber kann hier trotz allem auf einer guten Basis auf Bauen.

VR: Naja, hier weiss ich nicht so recht. Herr Thommen hat Ziele, grosse Ziele bekannt gegeben. Willst du diese erreichen musst du Investieren vielleicht auch als Präsident. Oder auch Herr Erb ihn sah ich noch nie im Kleinholz (an einem Spiel) auch keine Werbung von Ihm ist er doch ein sehr Vermögender Mann. Gibst du solche Ziele nach Aussen musst du bereit sein zu reagieren und Investieren sonst geht hier nichts. Kurz gesagt ich habe bei den an der GV Präsentierten Zahlen das Gefühl diese Ziele sind zu hoch gesteckt. Oder von Privater Hand wird eben Investiert sonst sind diese Ziele , Fehl am Platz. Und böse gesagt ein wenig eine Veraschung.

Coach: Barts ist ein Krampfer was toll ist aber mit taktisch beschränktem Mittel. Und seine Aufstellungen verstehen auch nicht viele.
Auch verstehe ich nicht wieso ein Tobler Assistenztrainer und Goalietrainer ist sowie noch Nachwuchstrainer.
Hier erhoffe ich mir einen erfahrenen Coach spätestens auf die neue Saison hin, 2x unerfahren in diesem Posten genügt in meinen Augen nicht mit solchen Zielen.

Jedoch aus der Sicht Kontinuität gesehen hoffe ich es gibt keinen Trainerwechsel für die Finanzen wäre es wohl auch gut.

Sportchef: Kann man noch nicht viel sagen seine Interviews finde ich gut deckt er auch schonungslos auf und redet nicht alles schön und toll.
Jedoch muss der nächste Ausländer sofern es einen gibt sitzen.


Zum Abschluss eine grosses Danke noch an Pesche ohne Dich würde es Olten nicht mehr gebe dein Nachfolger hat in jedem Bereich ein grosses Potenzial. ich glaube mit Herr Reber kommt vieles gut und geht einen Schritt weiter. Das OT brachte es auf den Punkt es ist eine grosse Chance.
Es ist eine neue Stimme die tut dem Unternehmen auch gut. Auch sieht er vielleicht Dinge die die alte Führung so nicht mehr sah.

Ich sehe trotzvielem Positiv in die Zukunft manchmal ist eine holprige Saison besser da du in der entscheidenden Phase Sturmerprobt bist.
Folgende Benutzer bedankten sich: Samurai

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
06 Nov 2018 07:35 #1074 von Samurai
Sehr guter Beitrag, sehe ich eigentlich alles gleich, vor allem was VR und Den Wechsel Rötheli-Reber betrifft.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
06 Nov 2018 08:16 #1075 von murphy`s

Samurai schrieb: Sehr guter Beitrag, sehe ich eigentlich alles gleich, vor allem was VR betrifft.


Im Grundsatz muss ein Unternehmen (Das ist ein Eishockeyklub nun mal) selbsttragend sein.
Wer an der GV war kennt die Fakten zu Sponsoren und finanziellem Engagement des VR.
Seltsam, ich konnte Hr. Erb schon einige male im Kleinholz sehen. Zudem finde ich das nicht mal schlecht wenn nicht jeder immer erkannt wird. Es ist doch sein gutes Recht da ins Stadion zu gehen wo es ihm passt und mit wem er gerade will. Dass er nicht mit einem EHCO Trikot mit dem Aufdruck "Erb" rumläuft werden wir ihm wohl nachsehen a27 ..... Zudem leitet er ein Internationales Unternehmen welches wohl einfach nicht eine solche Präsenz zulässt wie unser VRP, welcher an jedem Spiel zu sehen ist und welcher auch gerne mal das Gespräch mit Fan's sucht.

Lasst die Leute doch einfach in Ruhe arbeiten.
Folgende Benutzer bedankten sich: John, rebel

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
06 Nov 2018 14:27 #1076 von EHCO_1934
Dann nehme ich die Kritik zurück rund um Erb und nein erwarte ich nicht, dass ein VR oder Sponsor in einem EHCO Leibchen herumläuft.

Ein Sport Unternehmen sollte immer selbst tragend sein aber jedoch ist es nicht verboten bei diesen Zielen zu sagen hier übernehme ich bis Ende Saison einen Ausländer.
Aber allgemein gesehen willst du Spitze sein musst du einfach Investieren sonst kannst du es sein lassen so geht es bei jedem Club der in den vergangenen Jahren aufgestiegen ist und aber im A oder B an der Spitze spielt.
Wichtig im EHCO ist man muss sich als Unternehmen bewusst werden will man in der NLB an der Spitze dabei sein oder die Flucht nach vorne und die NLA anstreben momentan ist es in meinen Augen mehr reden als Taten aus diesem Grund freue ich mich sehr auf Reber und eine neue Stimme und neue Ideen.
Folgende Benutzer bedankten sich: Kühlwalda

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
08 Nov 2018 11:04 #1086 von 161-U
Mir gibt im Moment neben dem sehr schlechten Catering,den ebenso schlechten Ausländern und dem stetigen Rückgang der Zuschauerzahlen (Kunststück) das Marketing zu denken. Es hat immer weniger Werbe-Tafeln im Kleinholz.Auch an der Bande hat es freie Plätze.In der Matchvorschau im Internet und im OT hat es immer weniger Stock-und Puckspenden.Hier muss dringend was passieren,sonst fehlt am Ende das Geld

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
08 Nov 2018 17:06 - 09 Nov 2018 09:20 #1087 von N0thing!
Das mit den Puck und Stockspenden ist so eine Sache... Hand aufs Herz, wer von euch las (oder liest) jeweils die Ellenlange Liste der Puck- bzw. Stockspendern, Big Save oder was es auch immer bei euch noch gibt durch? Mir löschts gleich ab wenn ich eine solche Liste sehe...

Der regelmässige Vorschauleser (wie ich es sogar als Langenthaler bin) liest genau bis dort hin wo anschliessend auf die Spender/Sponsoren hingewiesen wird. Der Rest interessiert ihn ganz einfach nicht sonderlich... vielleicht wird es überflogen, mehr aber auch nicht.

Dass das Das das Dass ersetzen kann, ist falsch!
Letzte Änderung: 09 Nov 2018 09:20 von N0thing!.
Folgende Benutzer bedankten sich: calli

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
08 Nov 2018 17:08 #1088 von EHCO_1934

161-U schrieb: Mir gibt im Moment neben dem sehr schlechten Catering,den ebenso schlechten Ausländern und dem stetigen Rückgang der Zuschauerzahlen (Kunststück) das Marketing zu denken. Es hat immer weniger Werbe-Tafeln im Kleinholz.Auch an der Bande hat es freie Plätze.In der Matchvorschau im Internet und im OT hat es immer weniger Stock-und Puckspenden.Hier muss dringend was passieren,sonst fehlt am Ende das Geld


Das Stimmt ist mir auch aufgefallen auch auf der Homepage ist sicher 1/3 etwa weniger gelistet.
Hier hat Herr Reber grosse Arbeit vor sich aber im kommt zu gute, dass eine neue Stimme bei den Sponsoren sicher auch sicherlich mal gut tut. Trotz Pesche grosses Einsatz irgendwann ist auch er am Limit angekommen. Wir Menschen wissen was ein neuer Chef oder auch eine allgemeine neue Stimme in einem Unternehmen auslösen kann.
Aber wer weiss vielleicht muss man mit der Abnahme ab jetzt rechnen da auch die Sponsoren sehen das Ziele nicht erreicht werden und halt keine Lust auf die Phrasen haben oder halt das Geld lieber in die Firma als in eine B- Club stecken welche Liga halt vor die Hunde geht.
Folgende Benutzer bedankten sich: 161-U

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
08 Nov 2018 17:35 #1089 von Mike Bossy
Ich hoffe immer noch auf einen neuen Söldner, der einschlägt, dass würde uns neuen Schub geben und einige unserer Probleme lösen!
Folgende Benutzer bedankten sich: 161-U

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
08 Nov 2018 19:43 - 08 Nov 2018 19:45 #1090 von mekoch
Das mit den Sponsoren mit Bandenwerbung und Homepage ist mir auch schon aufgefallen und zeigt, dass der Verein wohl momentan bei den Firmen nicht erste Wahl ist. Ich könnte mir vorstellen, dass der 3-Jahresplan den man vor bald 4 Jahren propagiert hatte hier seine negative Wirkung bei den Zuschauerzahlen und Sponsoring entfaltet. Mann kann nicht immer nur Propagieren - man muss irgendeinmal auch liefern, sonst wird es unglaubwürdig.
Darum wäre in der jetzigen Situation ein Ausländer der Skoren kann um so wichtiger. Sei es wegen neuen Sponsoren, oder auch um die Fans wieder ins Stadion zu locken.

Momentan ist es um den EHCO ruhig - sehr ruhig. Was aber nicht heissen muss dass man nichts macht... g141

Hockey is figure skating in a war Zone.
Letzte Änderung: 08 Nov 2018 19:45 von mekoch.
Folgende Benutzer bedankten sich: Mike Bossy, zigzag, 161-U

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Sponsor

logo ot

Sponsor

logo lackautotechnik 400 87