ehco logo

Sie sind nicht eingeloggt.

15. Spiel SCL - EHCO

Mehr
05 Nov 2018 21:44 #1071 von EHCO_1934
Geht man auf die Stats ein sollte Szydlowski besser als Coffmann sein.
Sollte er fast eine Granate sein. Aber YouTube ist eben nicht alles.
Für mich muss ein Ausländer Charakterlich passen aber eben auch der Spielertyp.
Ein NLB Ausländer muss für mich läuferisch Top sein, wirklich Top und technisch eher versiert.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
05 Nov 2018 22:03 #1072 von Stehplatz-Steher
Sydlowski und Thompson haben die ECHL in den letzten Jahren gerockt. Beide gingen zu Frisk Asker und Thompson hat da eingeschlagen. Wären ein eingespieltes Duo gewesen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
06 Nov 2018 03:59 #1073 von EXIL VS
EXIL VS antwortete auf 15. Spiel SCL - EHCO
Szydlowski hat bei den Komets unterschrieben.
Damit können wieder alle beruhigt sein. Mein Bauchgefühl hat mich getäuscht. Sorry Leute...a23

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
06 Nov 2018 21:16 #1078 von Hubertus

Don McLaren schrieb:

Hubertus schrieb: Der letzte Ausländer, der von Norwegen kam, wurde während der Saison nach Norwegen zurückgeschickt, hinten unbrauchbar. Und der von EXIL VS vorgeschlagenen Vogel hat die schlechteren Statistiken als der.


Dies muss nichts heissen, siehe Coffmann und Hohmann. Beide spielten letzte Saison in der gleichen Liga, beide waren punktemässig nahe beieinander und in der Scorerwertung ganz weit vorne. Wie es jetzt diese Saison aussieht wissen wir alle. Für ein Scouting gehört schon mehr dazu, als solche Vergleiche zu machen wie du sie hier machst. Ich könnte mir gut vorstellen, dass dieser Spieler sehr gut in die NLB passen könnte. Obwohl die AHL vom Niveau her höher ist als die ECHL, hat die Vergangenheit gezeigt, dass Spieler die in der ECHL erfolgreich waren sich in der NLB besser durchsetzen konnten, als ihre Kollegen aus der AHL. Der Grund ist relativ einfach: In der ECHL wird ein ähnliches Eishockey gespielt wie in unserer Liga.


ja da gebe ich dir recht, der Vergleich hinkt. Ginge es nur um Statistiken, so währe unsere Nummer 17 nie zum Thema geworden, seine Werte waren Top in Übersee. Aber eben Übersee und Europa sind zwei Paar Schuhe, dem eine passen die europäischen, dem anderen nicht. Die Oltner Schuhe scheinen für Nordamerikaner in den letzten Jahren besonders hart zu sein.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
07 Nov 2018 00:08 - 07 Nov 2018 00:25 #1080 von Billy the Kid

Hubertus schrieb:

Don McLaren schrieb:

Hubertus schrieb: Der letzte Ausländer, der von Norwegen kam, wurde während der Saison nach Norwegen zurückgeschickt, hinten unbrauchbar. Und der von EXIL VS vorgeschlagenen Vogel hat die schlechteren Statistiken als der.


Dies muss nichts heissen, siehe Coffmann und Hohmann. Beide spielten letzte Saison in der gleichen Liga, beide waren punktemässig nahe beieinander und in der Scorerwertung ganz weit vorne. Wie es jetzt diese Saison aussieht wissen wir alle. Für ein Scouting gehört schon mehr dazu, als solche Vergleiche zu machen wie du sie hier machst. Ich könnte mir gut vorstellen, dass dieser Spieler sehr gut in die NLB passen könnte. Obwohl die AHL vom Niveau her höher ist als die ECHL, hat die Vergangenheit gezeigt, dass Spieler die in der ECHL erfolgreich waren sich in der NLB besser durchsetzen konnten, als ihre Kollegen aus der AHL. Der Grund ist relativ einfach: In der ECHL wird ein ähnliches Eishockey gespielt wie in unserer Liga.


ja da gebe ich dir recht, der Vergleich hinkt. Ginge es nur um Statistiken, so währe unsere Nummer 17 nie zum Thema geworden, seine Werte waren Top in Übersee. Aber eben Übersee und Europa sind zwei Paar Schuhe, dem eine passen die europäischen, dem anderen nicht. Die Oltner Schuhe scheinen für Nordamerikaner in den letzten Jahren besonders hart zu sein.


Das liegt wohl daran, dass wir halt sehr viele super Stars mit CH Lizenz in unseren Reihen wissen und deshalb fast kein Unterschied zu erkennen ist. Ironie off.. Bin eh der Meinung, dass bei Spieler Kritik der Fokus viel zu stark auf die Imports gelegt wird. Unsere beiden rackern wenigstens - auch wenn's nicht läuft. Klar reicht das bei den (unrealistischen?) hohen Erwartungen/Zielsetzungen nicht aber ich bin dennoch erstaunt, dass zum Beispiel beinahe die gesamte 90er Fraktion unerwähnt ihre Kürvchen drehen können..

9# kam letztes Jahr mit A Rhythmus und frustriert auf die Playoffs hin, wurde bekanntlich Team Playoff Topscorer. Wurde dann als sogenannter Transfercoup verpflichtet.. Und nun?? Einsatz über 60min?? Backchecking?? Captain Rolle??
#91 bestimmt vorhandenes Potential welches vermutlich auch durch viele Verletzungen selten bis nie abgerufen werden kann.. Spielt bisher massiv unter seinen Möglichkeiten.
#94 seine erste Saison in Olten eine echte Verstärkung, seither?? Wie lange ist das eigentlich her?? Salär/Leistungsverhältnis?? Körperliche Verfassung?? 1:1?? Playoff Tauglichkeit?? Backchecking - ich meine echtes Backchecking.. ergo Checks mit Wirkung??. Wenigstens stellt er sich bisher in den Dienst des Teams aber das reicht alles nicht mehr. Meine Meinung: Zenit schon länger überschritten. Geniesst Helden Status in Olten, 1-2 geniale Tore und dann kann er ohne Probleme 5 Matches abtauschen, da motzt beinahe niemand..
#96 klar, ist ab und an für einen schönen und erfolgreichen Abschluss gut genug. Mehrheitlich ein Ego Schönwetterspieler um wenn's läuft in den harmlosen Zonen (Ecken) die Scheibe zu führen und zu führen.. Playoff Tauglichkeit?? Backchecking/Defense Verhalten??
#93 und #97 sind bei meiner Bezeichnung "90er Fraktion" ausgeschlossen - passen auch absolut nicht zu oben erwähnten Kritikpunkten ;-)

Ich wage zu behaupten, jene welche bisher durch Einsatzwillen aufgefallen sind - also unsere wertvollen "Indianer" während den Playoffs zu unseren Besten gehören werden. Ich hoffe, dass die jetzige Pause dazu genutzt wird um in den Spiegel zu schauen um anschliessend mit echter Arbeit auf die Erfolgsspur zurückzukehren. Weiter muss endlich auch für die Zuschauer eine rigorose Leistungskultur ersichtlich sein: Mangelnde Einstellung, nicht befolgen der beauftragten Rolle, Alibi Eishockey etc.. soll umgehend mit Tribünen Aufenthalt belohnen werden um dann jene aufzustellen welche 60min authentisch dabei sind und liefern.

Hopp Oute - der Weg ist das Ziel aber es benötigt JEDEN dazu..
Letzte Änderung: 07 Nov 2018 00:25 von Billy the Kid.
Folgende Benutzer bedankten sich: Buddy

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
07 Nov 2018 12:07 #1081 von Olten-Pride
Das ganze ist doch ein Ebenbild der letzten Quali. In den POs dann wuchs das Team zusammen und landete prompt im Final.

Jedoch war der Unterschied gegen die Rappen zu gross, man hatte eigentlich nie eine Chance diese Serie zu gewinne. Fehlten uns nur 2 Top Ausländer oder war es noch mehr? Da sich das Team eigentlich nicht gross verändert hat bin ich sehr skeptisch das wir den final erreichen, geschweige denn den Titel holen.

Wie oben von Billy the Kid geschrieben, wir haben spieler mit grossen Namen leider fehlen da seit Jahren aber die Leistungwn dafür egal ob einer länger Verletzt war oder nicht.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Sponsor

logo ot

Sponsor

logo lackautotechnik 400 87