ehco logo

Sie sind nicht eingeloggt.

20. Spiel EHCO - ChdF

Mehr
25 Nov 2018 09:42 #1246 von murphy`s
Endlich mal wieder ein Spiel mit richtig Pfeffer drin, inklusive den aktiven Gästefans.....
Bei weitem nicht alles perfekt aber einfach ein packendes Spiel.

Mischler tut mir beinahe leid, der zieht teilweise wirklich miserable Spiele ein wo es ihm nicht gelingt seine Ruhe aufs Team überzubringen wie das in den letzten Playoff so an der Tagesordnung war.
Bei aller Kritik die teilweise auch auf die Coaches einprasselte, gestern wurde vieles richtig gemacht und am Schluss auch entsprechend belohnt.
Der wirklich überragende Block um Hohmann war ein ständiger gefahrenherd und von Tschaux eigentlich nie in den Griff zu kriegen. Findet Horansky seine volle Fitness noch kann das noch besser werden (habe das Gefühl dass er noch Mühe hat die Qualität über 60 Minuten zu bringen, was mit seiner Vorgeschichte aber normal ist). Und ich find auch Gervais macht sich je länger je besser wenn man dem einen gesunden Trutti daneben stellt könnte das auch sehr gut kommen, der gewinnt extrem viele Scheiben in der offensiven Zone und ist vor dem Tor ein richtiger Stinkstiefel der immer auf den Torhüter geht.... Ich find unsere beiden Söldner wirklich gut die machen aktuell einen hervorragenden Job!

Heute nun bitte nachlegen und dranbleiben, so werden schon gegen Kloten die Fan's den Weg zurück in's Kleinholz finden da bin ich optimistisch. Das Spiel gestern war jedenfalls beste Werbung für die NLB!
Folgende Benutzer bedankten sich: calli

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
25 Nov 2018 11:33 #1247 von John
John antwortete auf 20. Spiel EHCO - ChdF
Für mich das beste Spiel seit sehr langer Zeit. Nach dem 0-3 und der richtigen Coachingmassnahme ging der EHCO wie ein Zäpfchen ab. Schnelle Pässe, harte Schüsse, Checks ohne Ende, Kampf mit und ohne Fäuste, Rotation ständig auf dem ganzen Feld. Da wurde der Gegner schier schwindlig gespielt. Wirklich grosse Klasse. Schade hat man sich den Endspurt mit der Strafenflut versaut.

Unabhängige und neutrale Krankenkassenberatung. 078 878 99 44

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
25 Nov 2018 12:11 #1249 von GoGoGo
GoGoGo antwortete auf 20. Spiel EHCO - ChdF

Samurai schrieb: Mäder unbedingt verlängern, ist zwar spielerisch limitiert, aber einer der ganz wenigen Spieler in dieser Mannschaft, der im Slot mal eine Scheibe reindrücken und ein „dreckiges“ Tor erzielen kann.

Chiriaev ohnehin keine Frage, Option ziehen muss allererste Priorität haben, der Mann ist derzeit der beste Schweizer Spieler der Liga (was auch die Skorerliste bestätigt).

Apropos Skorerliste: Hohmann ist inzwischen Nummer 5 der gesamten Swiss League, hat den hier hochgelobten Coffman von Chaux-de-Fonds eingeholt und nur noch die Duos von Ajoie und Visp vor sich. Horansky/Chiraev/Hohmann ist der lange gewüschte echte Atomblock und ich glaube, wir dürfen sagen, mit Hohmann über einen guten bis hervorragenden Ausländer zu verfügen. Leider fehlt einfach noch ein guter 2. Ausländer, Gervais war auch gestern eine Enttäuschung.


Gervais spielt sehr Mannschaftsdienlich und kämpft um jeden Puck. Er scheut sich auch nicht vor Körperkontakt und wühlt wie eine Maus im Käse d96 . Ausserdem hat er den 1. Penalty versenkt, was der Mannschaft zusätzlich Auftrieb gab.
Sonst noch Fragen c74

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
25 Nov 2018 12:17 #1251 von Hubertus
Wer nicht am Spiel war hat definitiv etwas verpasst. 3 Stunden Unterhaltung pur. Am Anfang hab ich schwarz für unseren EHC gesehen. 12 Minuten gespielt, 1 Tor, 2 Pfostenschüsse und jede Menge Grosschancen für Schodfo, Mischler mit ein zwei Unsicherheiten. Unsere Jungs waren immer ein Schritt zu späht und schauten oft einfach zu, was der Gegner macht. In der ersten Drittelspause waren sich alle "Experten" hinter der Tribüne einig, das wird nix so. Nach der Pause 2 Tore eingefangen, der Kredit auf den Rängen schwand weiter. Dann wurde sie ausgepackt, die Mutter aller Waffen: das Timeout. Der Torhüter wurde dabei noch ausgewechselt und siehe da, die Spieler fanden die Gänge 4 und 5. Trotz Phasenweise Dominanz gelang dem EHC "nur" ein Tor. In der 2. Drittelspause waren die Experten hinter den Tribünen immer noch skeptisch. Im letzten Drittel ist dann der Motor so richtig warm geworden. Schodfo blieb immer mit Kontern gefährlich. Mit den 3 Toren hat der EHC wieder eines dieser Superdrittel eingefahren. Mit den Strafen zum Spielende hin hätte man die Punkte fasst noch verschenkt. Im Penaltyschiessen hat sich dann die individuelle Klasse der Oltner durchgesetzt.

Mein Fazit nach dem Spiel:
Dieses Spiel hätte mehr Zuschauer verdient gehabt.
Die Linie mit 7,18,91 ist absolut top und hat sich gefunden. Wird interessant werden, wie die Linienzusammenstellung sein wird, wenn Trutti und Ulmi wieder zurückkommen.
Endlich hat die Bude wieder mal gebrannt, der Funke sprang über.
Olten muss weiterhin an der Disziplin arbeiten, fasst hätten die Strafen den EHC in den Abgrund gerissen. Unser Capitan ist halt schon ein kleiner Vulkan, gestern ist er mal wieder ausgebrochen, ich wünschte, er würde trotz den Emotionen einen kühlen Kopf behalten. Unter der Dusche kann er nicht mehr Einfluss aufs Spiel nehmen.
Eine Verlängerung mit Mäder ist ein Muss, wir haben schon sonst zu wenig Masse, der einzige der sich vor der Kiste behaupten kann/will. Nummer 18 hat gestern eine Kiste geschossen und einen Penalty versenkt, 2 bester Skorer im EHC Dress, auch ein Muss.
Nummer 7 ist definitiv in Olten angekommen, solange er so gute Linienpartner hat, braucht er nicht die Tore zu schiessen, sein tödlicher Pass reicht völlig, könnte der noch anständig schiessen, müsste man sich Gedanken ums Abwerben machen.
Nummer 17 mmhh schwierig, beim 0:2 den Puck im Angriffsdrittel vertändelt, den Penalty sauber versenkt. Beim 3:4 durch Eigenmann richtiges Timing, dem Torhüter die Sicht versperrt und im Richtigen Moment die Schussbahn frei gemacht. Sonst sehr bemüht, Unterzahl, Überzahl, der hat geackert wie ein blöder, versprunge Pucks en mass und Schüsse aus aussichtsloser Position. Viel Licht und viel Schatten. Leider nicht der angekündigte Sneeper.
Dann ist mir noch die Nummer 12 aufgefallen. Sein 1:3 war der Weckruf. Sein Wille, jetzt erst recht nach dem 0:3, einer der Büezer, die es braucht. Dann noch wie er die Kiste geschossen hat, nachgesetzt bis zum Ende. Grosse Klasse!

Weiss jemand was mit der 33 ist?
Folgende Benutzer bedankten sich: mekoch, GoGoGo

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
25 Nov 2018 12:30 - 25 Nov 2018 12:31 #1253 von Samurai

GoGoGo schrieb:

Samurai schrieb: Mäder unbedingt verlängern, ist zwar spielerisch limitiert, aber einer der ganz wenigen Spieler in dieser Mannschaft, der im Slot mal eine Scheibe reindrücken und ein „dreckiges“ Tor erzielen kann.

Chiriaev ohnehin keine Frage, Option ziehen muss allererste Priorität haben, der Mann ist derzeit der beste Schweizer Spieler der Liga (was auch die Skorerliste bestätigt).

Apropos Skorerliste: Hohmann ist inzwischen Nummer 5 der gesamten Swiss League, hat den hier hochgelobten Coffman von Chaux-de-Fonds eingeholt und nur noch die Duos von Ajoie und Visp vor sich. Horansky/Chiraev/Hohmann ist der lange gewüschte echte Atomblock und ich glaube, wir dürfen sagen, mit Hohmann über einen guten bis hervorragenden Ausländer zu verfügen. Leider fehlt einfach noch ein guter 2. Ausländer, Gervais war auch gestern eine Enttäuschung.


Gervais spielt sehr Mannschaftsdienlich und kämpft um jeden Puck. Er scheut sich auch nicht vor Körperkontakt und wühlt wie eine Maus im Käse d96 . Ausserdem hat er den 1. Penalty versenkt, was der Mannschaft zusätzlich Auftrieb gab.
Sonst noch Fragen c74


Hat aber auch das 0:2 mit einem saudummen Puckverlust praktisch alleine verschuldet, unzählige Zuspiele nicht annehmen können und etliche Zweikämpfe verloren. Dass er ackert wie irrsinnig sehe ich auch und mir gefällt auch, wie er mit seinen Teamkollegen spricht und sich einbringt, unter dem Strich ist mir das für einen Ausländer aber halt doch noch immer etwas wenig.

Item, alle Spieler haben ihren Anteil an der Siegesserie, auch Gervais, und im Moment gibt es eigentlich wenig Grund zum Klagen.
Letzte Änderung: 25 Nov 2018 12:31 von Samurai.
Folgende Benutzer bedankten sich: GoGoGo

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Sponsor

logo ot

Sponsor

logo lackautotechnik 400 87