ehco logo

Sie sind nicht eingeloggt.

21. Spiel EVZ Academy - EHCO

Mehr
25 Nov 2018 20:29 #1266 von 161-U
Zu diesem Spiel gibt es nichts mehr zu sagen,es ist ganz einfach nur noch "lächerlich" Jetzt hat man 8-Tage Zeit um auszumisten. Wer keine Leistung mehr zeigen will,soll die Koffer packen und verschwinden.
Wenn man vom Meistertitel spricht muss Leistung PRIORITÄT haben und ganz genau das fehlt bei uns.
Hinten sind wir sehr schwach aufgestellt und vorne fehlt ein echter "SKORER" (Nr.17 sackschwach)
Nr.91/18/7 spielen zwar gut,aber 1-Linie reicht einfach nicht. Jetzt muss sofort gehandelt werden,sonst schwinden die Zuschauer noch mehr.
Folgende Benutzer bedankten sich: mekoch, calli, Kühlwalda

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
25 Nov 2018 20:32 - 25 Nov 2018 20:33 #1267 von mekoch

161-U schrieb: Zu diesem Spiel gibt es nichts mehr zu sagen,es ist ganz einfach nur noch "lächerlich" Jetzt hat man 8-Tage Zeit um auszumisten. Wer keine Leistung mehr zeigen will,soll die Koffer packen und verschwinden.
Wenn man vom Meistertitel spricht muss Leistung PRIORITÄT haben und ganz genau das fehlt bei uns.
Hinten sind wir sehr schwach aufgestellt und vorne fehlt ein echter "SKORER" (Nr.17 sackschwach)
Nr.91/18/7 spielen zwar gut,aber 1-Linie reicht einfach nicht. Jetzt muss sofort gehandelt werden,sonst schwinden die Zuschauer noch mehr.


Das sehen einige im Club aber ganz anders... a33

Hockey is figure skating in a war Zone.
Letzte Änderung: 25 Nov 2018 20:33 von mekoch.
Folgende Benutzer bedankten sich: calli, Kühlwalda

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
25 Nov 2018 20:55 #1268 von Helvetic
Wer sagt das?
Folgende Benutzer bedankten sich: 161-U

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
25 Nov 2018 21:06 #1269 von mekoch

Helvetic schrieb: Wer sagt das?

Das sagt mir die Aussage dass ein gewisser Spieler unter Beobachtung gewesen ist und ohne merkliche Steigerung noch immer einer von vielen ist!
Man ruht sich derzeit auf der Hoffnung auf der letztjährigen Finalteilnahme aus und geht davon aus dass man dies wieder erreichen wird. Dass wir aber im Final chancenlos waren, das sehe vermutlich nur ich so. Man sollte jetzt handeln, nicht erst wenn es zu spät ist. Wo genau der Wurm drin liegt, sollten die Verantwortlichen wissen. Wir sehen ja nur das was sich auf dem Eis abspielt!

Hockey is figure skating in a war Zone.
Folgende Benutzer bedankten sich: 161-U, Kühlwalda

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
25 Nov 2018 21:14 #1270 von Kühlwalda
Ich dachte auch man darf dem Sportchef glauben schenken,aber der ist offensichtlich zufrieden mit dem gezeigten. Verwundert mich das? Nein,nicht wirklich.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
25 Nov 2018 21:33 #1271 von Alien ufem Würfel
Unser Sportchef ist auch neu in dieser Position, also kann man keine Wunder erwarten, leider, erwart ich auch nicht, man muss realistisch bleiben. Ist halt so, den Top import-transfer wird noch auf sich warten lassen. Nicht die 7, der macht sein Job, ich rede von der 17. Auch er wird sein bestes geben, doch nicht jeder "Canadien" reicht für diese Liga, das war einmal.
Folgende Benutzer bedankten sich: 161-U

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
25 Nov 2018 21:47 #1272 von Arolfinger
Hier wird sehr gerne auf den Imports herumgehackt. Dass aber unsere Nr. 19 mit über 1.90 und auch über 90 kg Gewicht seit anfangs Saison spiel als wäre er 1.70 und 60 kg ist einfach absolut ungenügend.
Warum dieser Spieler noch nie nach Basel geschickt wurde ist mir ein Rätsel.
Folgende Benutzer bedankten sich: 161-U

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
25 Nov 2018 23:00 #1273 von Don McLaren
Nach dem Spiel von gestern verspürte ich das erste Mal seit langem wieder ein Hauch von Euphorie ein, dieser ist nach dem Spiel von heute schon wieder verflogen. Sorry Jungs, aber so braucht ihr euch nicht wundern, wenn immer wie mehr Zuschauer wegbleiben.
PS: Mit der 17ner muss eine Lösung gefunden werden, so kann dies nicht weiter gehen, er ist zwar bemüht und ackert wie ein wilder.....aber es reicht einfach nicht.
Folgende Benutzer bedankten sich: mekoch, Mike Bossy, 161-U

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
25 Nov 2018 23:21 #1274 von rebel
Eine Frage des Charakters: Der EHC Olten blamiert sich trotz 2:0-Führung bei der EVZ Academy mit einer 2:3-Niederlage

Mehr auf:
www.oltnertagblatt.ch/sport/solothurn/ei...niederlage-133764460

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
26 Nov 2018 00:08 #1275 von Alucard

Don McLaren schrieb: Nach dem Spiel von gestern verspürte ich das erste Mal seit langem wieder ein Hauch von Euphorie ein, dieser ist nach dem Spiel von heute schon wieder verflogen. Sorry Jungs, aber so braucht ihr euch nicht wundern, wenn immer wie mehr Zuschauer wegbleiben.
PS: Mit der 17ner muss eine Lösung gefunden werden, so kann dies nicht weiter gehen, er ist zwar bemüht und ackert wie ein wilder.....aber es reicht einfach nicht.

Der ackert wenigstens, ich würde mal unsere 19 57 9 und 72 nach Basel schicken. Unglaublich wie die zur Zeit von der Rolle sind. Unser Captain fällt nur noch mit Strafen wegen Motzen auf.
Folgende Benutzer bedankten sich: mekoch

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
26 Nov 2018 07:24 #1276 von EHCO_1934
In Olten muss mir eh keiner von einem Aufstieg reden solange man nicht einmal Meister geworden ist und davon ist man entfernt, weit entfernt.
In diesem Team gibt es einzelne Personen die Gift sind für das Kollektiv.
Das Gestern war nix kein tempo und individuelle Fehler am Laufmeter.
Die erste Linie sowie Mischler waren noch gut der Rest war nichts, Punkt.
Da wurde das Programm ohne eine Tempoverschärfung durchgespielt. Hatte immer das Gefühl bis hierhin wurden die Farmteams ernst genommen, danke dieses Gefühl ist mir gestern verschwunden.
Die #17 da glaube ich langsam das wird nichts mehr.
Der Sportchef muss reagieren und da interessiert mich nicht ob er neu in diesem Metier ist oder 20 Jahre dabei.
Der Verein hat Ziele und da musst du Leute anstellen die bereit sind und das nötige Now- How haben alles andere sind faule Ausreden. Jetzt muss Grieder auch reagieren! Genau hier ist der Punkt ich glaube die Menschen kommen nicht, nicht mehr ins Stadion aufgrund der Preise oder dem Catering wohl ein kleiner Mitfaktor der springende Punkt ist hier hat der Durchschnittszuschauer einfach die Schnauze voll verarscht zu werden mit dem ewigen Geiler von Pott holen bla bla bla. 3 Jahresplan usw. aber die Leistung auf dem Eis bleibt immer die gleiche. Man hat im Team ausgemistet aber gewisse Spieler sind immer noch da oder wieder da seit Jahren und genau da ist der Punkt da wird das Kollektiv von diesen Herren vergiftet. Jetzt muss Ende Saison die zweite Phase ausmisten geschehen im Team eine #12, #72, #57 wohl auch eine #24 reichen definitiv nicht. #9 habe immer das Gefühl der ist nicht fit da wird alles Monoton abgespult. Kompliment an Mischler der hatte gestern wirklich gut gespielt sowie Hohmann kommt auch immer besser.
Noch was am Rande Barts habe ich hart kritisiert diese Kritik nehme ich mal ein Wenig zurück hatte in den letzten Spielen für mich einen guten Job gemacht verstehe seine Reaktion gestern voll irgendwann ist genug. Entweder das Team geht mit ihm oder er hat Ihnen gestern Zuviel am Stolz gekratzt und haben keine Lust mehr auf ihn.
Folgende Benutzer bedankten sich: mekoch, zigzag, Kühlwalda

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
26 Nov 2018 07:40 - 26 Nov 2018 07:44 #1277 von murphy`s
Ein Tag nach der beinahe grenzenlosen Euphorie muss die ganze Organisation schon wieder umgebaut werden.......

Wohl typisch Olten andererseits ein phänomen das wir sein Jahren immer wieder haben, was aber für Sportvereine durchaus an der Tagesordnung ist und vor allem unter den Fan's sehr heiss gekocht wird.
Unser Coach scheint so richtig ausgetickt zu sein was man durchaus verstehen kann wenn man die Ankündigungen von seinen Spielern und ihm hier sehen konnte... www.oltnertagblatt.ch/sport/solothurn/eh...-gegen-zug-133758890

Leider konnten auf Grund diverser Verletzungen nicht immer das Leistungsprinzip spielen lassen, das scheint ja jetzt langsam besser zu werden. Andererseits muss trotzdem jeder bei Laune gehalten werden weil ein total frustrierter Spieler bringt auch nix und kostet trotzdem.
Dass unsere "Diva-Faktor" im Vergleich zur Konkurrenz sicher grösseren Anteil im Team hat ist unbestritten, was aber auch ein Grund für das immense Potential in diesem Team ist. Viele laufen zwischen "Genie und Wahnsinn" besser könnte man das vergangene Wochenende wohl kaum umschreiben.

Ich hoffe dass die anstehenden 8 Tage bis zum einmal mehr.... "wegweisenden Spiel" gegen den Absteiger aus Klöten soweit genutz werden können um eine entsprechende Reaktion zu zeigen.

Was für mich ein Rätsel ist was einige EHCO-Fans so denken, dass im Kleinholz die Kohle auf den Fussballfeldern hinter dem Kleinholz wächst...., der ständige Schrei nach Veränderung wie auch der 3. Söldner der so wehement gefordert wird. Wer soll denn das bezahlen? Die Zahlen werden kaum rosig aussehen wenn ich da so an den Zuschaueraufmarsch denke. Ich bin sicher das die Verantwortlichen alle Optionen prüfen um das möglichste zu machen, aber zaubern kann auch da niemand. Ein bischen Vertrauen in den Staff denke sollten wir alle schon haben. Im Moment liegt der "Hund" bei den Spielern, die sollen sich gefälligts den allerwertesten Aufreissen und Einsatz zeigen, bestes Beispiel Gervais, mag ev. nicht allen ansprüchen genügen aber der rennt und kämpft um sein Leben und das bei jedem Shift, würden das allem machen würden wir heute nach dem Zug-Spiel kaum solche Dinge diskutieren!
Letzte Änderung: 26 Nov 2018 07:44 von murphy`s.
Folgende Benutzer bedankten sich: John, calli, Seelaender, Hinz und Kunz, GoGoGo

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
26 Nov 2018 08:02 #1278 von GoGoGo

murphy`s schrieb: Ein Tag nach der beinahe grenzenlosen Euphorie muss die ganze Organisation schon wieder umgebaut werden.......

Wohl typisch Olten andererseits ein phänomen das wir sein Jahren immer wieder haben, was aber für Sportvereine durchaus an der Tagesordnung ist und vor allem unter den Fan's sehr heiss gekocht wird.
Unser Coach scheint so richtig ausgetickt zu sein was man durchaus verstehen kann wenn man die Ankündigungen von seinen Spielern und ihm hier sehen konnte... www.oltnertagblatt.ch/sport/solothurn/eh...-gegen-zug-133758890

Leider konnten auf Grund diverser Verletzungen nicht immer das Leistungsprinzip spielen lassen, das scheint ja jetzt langsam besser zu werden. Andererseits muss trotzdem jeder bei Laune gehalten werden weil ein total frustrierter Spieler bringt auch nix und kostet trotzdem.
Dass unsere "Diva-Faktor" im Vergleich zur Konkurrenz sicher grösseren Anteil im Team hat ist unbestritten, was aber auch ein Grund für das immense Potential in diesem Team ist. Viele laufen zwischen "Genie und Wahnsinn" besser könnte man das vergangene Wochenende wohl kaum umschreiben.

Ich hoffe dass die anstehenden 8 Tage bis zum einmal mehr.... "wegweisenden Spiel" gegen den Absteiger aus Klöten soweit genutz werden können um eine entsprechende Reaktion zu zeigen.

Was für mich ein Rätsel ist was einige EHCO-Fans so denken, dass im Kleinholz die Kohle auf den Fussballfeldern hinter dem Kleinholz wächst...., der ständige Schrei nach Veränderung wie auch der 3. Söldner der so wehement gefordert wird. Wer soll denn das bezahlen? Die Zahlen werden kaum rosig aussehen wenn ich da so an den Zuschaueraufmarsch denke. Ich bin sicher das die Verantwortlichen alle Optionen prüfen um das möglichste zu machen, aber zaubern kann auch da niemand. Ein bischen Vertrauen in den Staff denke sollten wir alle schon haben. Im Moment liegt der "Hund" bei den Spielern, die sollen sich gefälligts den allerwertesten Aufreissen und Einsatz zeigen, bestes Beispiel Gervais, mag ev. nicht allen ansprüchen genügen aber der rennt und kämpft um sein Leben und das bei jedem Shift, würden das allem machen würden wir heute nach dem Zug-Spiel kaum solche Dinge diskutieren!


Danke, das Beste was nach diesem Trauerspiel geschrieben wurde.
Folgende Benutzer bedankten sich: calli

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
26 Nov 2018 08:28 #1279 von Kühlwalda
Tja Murphys, wer Jahrelang mit der Grossen Kelle anrührt, die Preise stehts erhöht und nichts mehr bietet, mal abgesehen vom letzten Samstagspiel wo nebst können auch ehrlicherweise viel Glück dabei war. Der muss sich nicht verwundern wenn die letzten Fans auch noch ausbleiben. Das Forum wurde ja bereits Mundtot gemacht. Die Menschen die Sport mögen, kommen nicht wegen der Verpflegung oder den Migro Horrorclowns. Die wollen den bedingungslosen Einsatz von jedem sehen. Was nützt ein 17er der krampft und es auch ehrlich probiert, wenn er nicht mehr kann. Da Frage ich mich einfach wer diesen von welchem Agenten und warum verpflichtet hatte? Wohl kaum weil er ein Scorer oder Spielmacher ist? Wenn man A sagt und hohe Ziele hat muss man auch B sagen und handeln wenn es immer wieder zu solchen Charakterlosen auftritten kommt. Da nützt es nicht viel wenn man die Spieler in der öffentlichkeit blamiert und ihnen nahe liegt sie sollen den Finger rausnehmen. Kann sich ja jeder denken was diese von solchen aussagen halten. Hier vermisse ich die Professionalität auf der ganzen linie beim EHC. Angefangen beim Trainer der seine Wut offenbar nur mit Stöckwürfen kundtun kann, aber nicht fähig ist den Diven ein anständiges Spielsystem zu vermitteln oder sie auf den jeweiligen Gegner einzustellen. Oder woher kommen die ewigen unsicherheiten und aussetzer?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
26 Nov 2018 08:38 #1280 von Olten-Pride

Kühlwalda schrieb: Tja Murphys, wer Jahrelang mit der Grossen Kelle anrührt, die Preise stehts erhöht und nichts mehr bietet, mal abgesehen vom letzten Samstagspiel wo nebst können auch ehrlicherweise viel Glück dabei war. Der muss sich nicht verwundern wenn die letzten Fans auch noch ausbleiben. Das Forum wurde ja bereits Mundtot gemacht. Die Menschen die Sport mögen, kommen nicht wegen der Verpflegung oder den Migro Horrorclowns. Die wollen den bedingungslosen Einsatz von jedem sehen. Was nützt ein 17er der krampft und es auch ehrlich probiert, wenn er nicht mehr kann. Da Frage ich mich einfach wer diesen von welchem Agenten und warum verpflichtet hatte? Wohl kaum weil er ein Scorer oder Spielmacher ist? Wenn man A sagt und hohe Ziele hat muss man auch B sagen und handeln wenn es immer wieder zu solchen Charakterlosen auftritten kommt. Da nützt es nicht viel wenn man die Spieler in der öffentlichkeit blamiert und ihnen nahe liegt sie sollen den Finger rausnehmen. Kann sich ja jeder denken was diese von solchen aussagen halten. Hier vermisse ich die Professionalität auf der ganzen linie beim EHC. Angefangen beim Trainer der seine Wut offenbar nur mit Stöckwürfen kundtun kann, aber nicht fähig ist den Diven ein anständiges Spielsystem zu vermitteln oder sie auf den jeweiligen Gegner einzustellen. Oder woher kommen die ewigen unsicherheiten und aussetzer?



Was hat dir barts eigentlich angetan? Du schiesst pausenlos gegen ihn! Der gabze Zirkud ist doch wie jedes Jahr, es wiederholt sich stehts und jedesmal wurden die Coaches entlassen, der einzige finde ich der mal das Maul aufmacht und klartext spricht ist Barts!


Wenn ich Coach wäre und die Spieler nicht nach meiner Pfeiffe tanzen würden, dann würde ich genaugleich reagieren. Barts ist nicht blöd er weiss genau wie schnell es in Olten geht und der Trainer wird geschickt!
Folgende Benutzer bedankten sich: GoGoGo

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Sponsor

logo ot

Sponsor

logo lackautotechnik 400 87