ehco logo

Sie sind nicht eingeloggt.

29. Spiel HC Thurgau - EHC Olten

Mehr
27 Dez 2018 13:00 #1611 von Jurabiker
Morgen steht das zweite Altjahrwoche Spiel an.
Auswärts gegen den HC Thurgau.
Die Mostinder liegen uns einfach nicht. Sie sind ein Stimmungsteam und der EHCO ist immer wieder mal Top im Aufbauen des Gegners.
So befürchte ich mal wieder eine Niederlage gegen ein Team aus der unteren Tabellenhälfte.
Mein Tip: HCT 4 : 3 EHCO

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
27 Dez 2018 17:39 #1626 von mekoch
Die Frage die sich mir stellt, haben wir diese Saison einen oder zwei Angstgegner b55
Beim EHC Visp scheint es ganz so zu sein, bei Thurgau werden wir nach dem morgigen Spiel mehr wissen. Trotzdem bin ich überzeugt dass die Mannschaft diese Hürde nimmt, zumal man Auswärts befreiter aufspielt als im Kleinholz!
Darum, ein Sieg in Thurgau.... Hopp Oute c73

HC Thurgau - EHC Olten: 3 : 6

Hockey is figure skating in a war Zone.
Folgende Benutzer bedankten sich: 161-U

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
28 Dez 2018 08:14 #1629 von Stammer91
Nehme mir heute die Zeit und fahre nach Mostindien. Ich hoffe ich werde nicht enttäuscht. Grund dazu gibt's eigentlich nicht, da der EHCO momentan mit einigen Abstrichen in etwa so Auftritt, wie ich mir das zu Beginn der Saison vorgestellt habe. Der beste Torschütze der Liga und der zweitbeste Vorbereiter der Liga haben wir bei uns im Team...wann gab es das zuletzt!?
Trotzdem, der HCT ist eine gute, solide Mannschaft die an einem guten Tag jeden Gegner richtig ärgern kann. Der Schlüssel wird sein ihren TS (Wydo) aus dem Spiel zu nehmen.

HCT vs. EHCO 1:4

Tore für Olten: Gervais, Horansky, Chiriaev, Haas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
28 Dez 2018 20:54 #1635 von EHCO_1934
Thurgau der Angstgegner ohne Tempo und Wille die Verteidigung genau inexistent.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
28 Dez 2018 21:03 #1636 von Don McLaren

EHCO_1934 schrieb: Thurgau der Angstgegner ohne Tempo und Wille die Verteidigung genau inexistent.


Genau aus diesem Grund sind wir kein Spitzenteam von dem man nichts Aussergewöhnliches erwarten darf. Es wird so sein wie immer, wir reden vom Pot und Aufstig, aber die anderen werden still und leise die nötigen Schritte machen und uns wie immer überholen......
Folgende Benutzer bedankten sich: 161-U, Kühlwalda

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
28 Dez 2018 22:07 #1637 von mekoch
Das Problem liegt wohl eindeutig in unserer Verteidigung. Rouillier, Eigenmann verletzt, Bucher alles andere als in Form. Verstärkungen wohl auch keine in Sicht. Nehmen wir es einfach wie es kommt.
Mit diesen halt schwerwiegenden Ausfällen kann man gegen Thurgau nicht mehr erwarten. Gem. Live Ticker war der Wille da.

Wünsche allen einen guten Rutsch in's neue Jahr. Neues Jahr - neues Glück und genau das werden wir brauchen.

Hockey is figure skating in a war Zone.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
28 Dez 2018 22:14 - 28 Dez 2018 22:48 #1638 von oldi1
Ich weis nicht ob man diesen Ausfällen die Schuld geben kann. Der Gegner war bloss Thurgau (Sorry Thurgaufans), vergleicht man das Budget der beiden Teams sollte Olten Thurgau in Grund und Boden spielen und vielleicht auch mal gegen sie verlieren, nicht aber ständig!
Das Team ist ihr Geld ganz einfach nicht wert, im Gegensatz zu den Thurgauern!
Letzte Änderung: 28 Dez 2018 22:48 von mekoch.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
28 Dez 2018 22:49 - 28 Dez 2018 22:49 #1639 von mekoch

oldi1 schrieb: Ich weis nicht ob man diesen Ausfällen die Schuld geben kann. Der Gegner war bloss Thurgau (Sorry Thurgaufans), vergleicht man das Budget der beiden Teams sollte Olten Thurgau in Grund und Boden spielen und vielleicht auch mal gegen sie verlieren, nicht aber ständig!
Das Team ist ihr Geld ganz einfach nicht wert, im Gegensatz zu den Thurgauern!

Na ja, das mit dem Budget kann man so sehen, aber halt trotzdem nicht einfach so vergleichbar. Hier schreien viele nach Forget. Ich behaupte nach wie vor dass wir die beste Offensive in der SL haben. Unser Problem liegt ganz klar in der Defensive und das seit Anfang Saison! Wir haben keine Verteidiger (die verletzten mal ausgenommen) die in der Lage sind den ersten Pass zu spielen. Wir haben keine Verteidiger die nah am Mann stehen und den Gegner am Abschluss hindern. Wir haben keine Verteidiger die mal den Puck sicher in die generische Zone bringen können, ohne dass man gleich in einen Konter läuft. Sorry liebe Fans, da hilft uns ein Forget rein gar nichts. Es bringt uns nichts wenn wir vorne 1 Tor mehr schiessen und dafür hinten ein paar mehr bekommt.... Also wenn Verstärkungen, dann Verteidiger. Dass die nicht auf den Bäumen wachsen ist mir aber auch klar. Aber wenn man will, findet man auch immer noch solide Verstärkungen.

Hockey is figure skating in a war Zone.
Letzte Änderung: 28 Dez 2018 22:49 von mekoch.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
28 Dez 2018 23:37 #1640 von Büezer
Was für ein schwaches Spiel. Vorne wollte nicht viel gelingen, das kann halt mal passieren. Hinten war man jedoch dermassen planlos und überfordert, das gibt eher zu denken. Auch Bullies sollten dringend intensiver trainiert werden, da ging heute wiederum fast jedes verloren. Schade für die zahlreich mitgereisten Fans.

Es geht jedoch weiter, die Mannschaft hat noch immer bewiesen, dass sie reagieren kann und was in ihr steckt

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
29 Dez 2018 08:12 #1641 von John
Es ist ein Spiegelbild der bisherigen Saison. Kaum hat man als Fan das Gefühl: so, aber jetzt haben wir den Tritt gefunden; bieten unsere gutbezahlten Eishockeystars wieder so einen totalen Schwachsinn. Und nein, solche Tage soll und darf es nicht geben. Schon gar nicht gegen Thurgau. Da stimmt im Oberstübchen von ganz vielen Spielern einfach etwas nicht. Ob das nun mit dem Bubble Gum-Man zu tun hat oder nicht ist auch egal. Die brauchen keinen Tritt in den Hintern, nein das mögen sie vielleicht ja noch, die brauchen einen Tritt in die Eier, damit aus Weicheiern endlich Kämpfer und Männer werden.

Da hilft es auch nichts mehr, wenn ich mir den Spielplan über die Festtage von der Nati B erneut anschaue. Falls es mal passiert, dass der für diesen Spielplan Verantwortliche mir über den Weg läuft, dann verspreche ich dem Wichtel einen fadengeraden Faustschlag. Das ist nicht einfach nur eine Frechheit, das ist Sabotage der ambitionierten Nati B-Teams.

Unabhängige und neutrale Krankenkassenberatung. 078 878 99 44

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
29 Dez 2018 08:28 #1642 von Kühlwalda
Fragen über Fragen. Da spielt man eine serie gegen starke Gegner,die man fast alle souverän besiegt. Dann hält der Schlendrian wieder einzug. Ich glaube auch nicht das sie es nicht können. Aber vielleicht liegt es auch an den Verträgen die noch nicht unterschrieben sind. Vielleicht bringt das unruhe und anschiss ins Team. Ist ja schon komisch wenn eine Mannschaft kollektiv versagt. Wo sind die verstärkungen? Ist der Mair oder der Trainer von Visp so starck das man gegen die nicht gewinnt? Und zuletzt noch für alle die Kloten anfangs Saison ausgelacht haben und wieder meinten wie super wir Oltner sind. Kloten hat einen lauf und nimmt fahrt au die Tabellenspitze auf. Wetten die sind vor uns wieder oben? Wie alle abgesitegenen in den letzten 25 Jahren. Es werden auch nicht die letzten .sein.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
29 Dez 2018 08:38 #1643 von EHCO_1934
Nach der ersten Frustverdauung muss ich sagen gut so hat es keine Verlängerung der Verträge gegeben.
Keiner Verdient es momentan bis auf die 18 und Hohmann.
Was mir auffällt bis auf unsere erste Linie schläft mir in den meisten Spielen, das Gesicht ein da ist kein Tempo vorhanden. Auch kann niemand wirklich Druck aufbauen. Wir überschätzen uns selber uns ab den Namen die wir im Team haben. Unser Sportchef tut auch nicht wirklich viel das Thema Ausländer wohl durch sonst hätte man schon lange reagiert.
Wollte eigentlich am Mittwoch ins Tessin fahren aber dank gestern will ich mir das nicht antun.

Einziger Pluspunkt hat der Haas mal ein Drittel zugeschaut war das wieder ein unmotiviertes herumgekurve und seine Matchanalyse war auch zum schlafen, wobei da sollte die Nummer 12 auch sofort zuschauen und unsere 96 dieser ist auch ein Schatten seiner selbst Hauptsache er kann den Puck eines Tages heiraten.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
29 Dez 2018 09:44 #1644 von murphy`s
Man hatte nun einige Spiele in Folge wo Einsatz und meist auch die Resultate keinen Grund gaben sich über die Teamleistung zu beschweren. Dass nun, leider schon wieder gegen Thurgau, der Schlendrian einzug hielt hat wieder mal jedem vor Augen geführt dass man kein Spiel mit weniger als maximalem Einsatz und Wille gewinnen kann!
Wie gesagt vieles war in den letzten Wochen sehr gut, gestern hat man nun halt mal wieder nen Bock geschossen. Das soll allen verziehen sein wenn dann schon ab dem nächsten Spiel das ganze wieder passt!

Das mit den Verträgen sehe ich aber ähnlich, ausser die #34, #18 und die #7 würde ich aktuell bei keinem verlängern, oder man steht ganz sicher nicht unter zugzwang.
Unsere Situation in der Defense ist tatsächlich nicht sehr hoffnungsvoll, die beiden Besten (beides eher Offensivverteidiger) fehlen, beide auch regelmässige Skorer. Die #19 steht seit Wochen so was von neben den Schuhen dass hier guter Rat wohl teuer ist, Heugebart fehlt die Spielpraxis (hier sehe ich die Coaches in der Verantwortung) und Zanatta findet erst langsam den Tritt nach seiner langen Verletzungspause. Bags finde ich im Moment sehr ordentlich im Rahmen seiner Möglichkeiten (bitte noch konsquenter aufräumen im Slot). Bei Barbero, Lüthi weiss ich nicht ob die beiden nicht mehr können, das kann ich nicht beurteilen. Grossniklaus ist derjenige der den Laden einigermassen beisammen hält, das ist aber auch etwas sehr viel Last auf seinen Schultern. Und Gerber ist ne Zeitbombe, wenn der Finne in Bern will muss er dort stehen und wir sehen einfach nur uralt aus!
Wenn man weiss dass Titel in der Defense gewonnen werden, dann kann man die Saison abhaken. Da ich aber optimist bin, und bleibe hoffe ich dass wir hier noch die Kurve kratzen, ev. muss halt noch ein weiterer Stürmer mal Versuchsweise in der Defense auflaufen sehe da am ehesten die #12 oder auch die #16. Ein Versuch könnte das ja wert sein.

In diesem Sinn wird allen im Umfeld um den EHC die Arbeit nicht ausgehen, allen einen guten Rutsch und einen erfolgreichen Start ins neue Jahr! a23

„Erfolg haben heisst, einmal mehr aufstehen, als man hingefallen ist.“
Winston Churchill
Folgende Benutzer bedankten sich: mekoch, Don McLaren, calli, Seelaender

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
29 Dez 2018 11:27 #1647 von EHCO_1934
Naja man hatte jetzt dann langsam genug Zeit den Schlendrian den Jungs auszutreiben wir sind seit August auf dem Eis. Die Organisation sprengt grosse Töne von Aufstieg obwohl wir nicht mal Meister wurden. Die Spieler auch, da erwarte ich kein Schlendrian hatte Rappi Langnau auch nicht genau da liegt eben der Unterschied. Bock schiessen ist ok aber nicht 5-6x pro Saison da habe ich kein Verständnis mehr.
Mit Rouiller sollte dann ein wenig Stabilität kommen dann hätte ich gerne Geiger wieder von GCK mit einer B- Lizenz sofern sie die Playoffs nicht erreichen. Leider ist es kein Wunschkonzert und wir haben kein Geld für Spieler mehr.

Aber sind eben vieles auch hausgemachte Probleme. Wieso gewisse Spieler nicht einmal in Basel landen kein Verständnis. Im September prallte man mit reagieren bei den Ausländer nichts geschehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
29 Dez 2018 13:12 #1650 von murphy`s

EHCO_1934 schrieb:
Aber sind eben vieles auch hausgemachte Probleme. Wieso gewisse Spieler nicht einmal in Basel landen kein Verständnis. Im September prallte man mit reagieren bei den Ausländer nichts geschehen.


Dass einige Probleme Hausgemacht und da teilweise noch altlasten mit drin sind ist klar.....
Ich nehme an du meinst man prahlte......... und doch es ist was geschehen, unsere Söldner stehen in der Scorerliste (welche ja so gerne als Massstab vorgegeben wird) beide auf der ersten Seite das gab es seit der Saison 13/14 Wiebe und Feser nicht mehr... und bei unserer #7 musst du bis in die Saison 09/10 zurück bis zu einein in den Top 3 findest (wer das war ist mir leider entfallen a15)

Wir hatten in der vergangenheit sicher grösserre Probleme auf den Söldnerpositionen als zur Zeit!

„Erfolg haben heisst, einmal mehr aufstehen, als man hingefallen ist.“
Winston Churchill
Folgende Benutzer bedankten sich: Samurai, calli

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Sponsor

logo ot

Sponsor

logo lackautotechnik 400 87